Nuiton Beaunoy

Gegründet wurde Nuiton Beaunoy bereits 1957 unter dem Namen "Cave du Rosé d´Orches" durch Zusammenschluss einiger "Pioniere". Mittlerweile besteht die Kooperative aus 115 Winzern.
 
Insgesamt verfügt die Genossenschaft über 520 ha Anbaufläche, verteilt auf 74 Burgunder Appellationen von Gevrey Chambertin bis Puligny. In den Appellationen Bourgogne Hautes de Beaune und Bourgogne Hautes Côtes de Nuits ist Nuiton Beaunoy mit 20 % Produktionsanteil der größte Erzeuger. Die jährliche Produktionsmenge beträgt 30.000 hl und den Kellermeistern stehen rund 2.000 Eichenholzfässer zur Verfügung.
   
Die Weine dieser Cave stehen für die typische Art der Weine und der Region. Es sind meist fruchtige, charmante und frische Weine.

Hinter der Marke Nuiton Beaunoy steht hauptsächlich die Geschichte der Pioniere in der Region: die Winzer von Hautes Côtes de Nuits und Hautes Côtes de Beaune, die die Kunst des Weinbaus und der Weinbereitung von Generation zu Generation weitergegeben haben.

Von Nord bis Süd, von Ost bis West - die Winzer haben die Weine, vereinigt unter dem Wappen "Nuiton-Beaunoy", geformt und gestaltet.
 

Prämierung unserer Weine:

Nuiton-Beaunoy
93-95 route de Pommard
21200 Beaune
Frankreich

Internet: www.nuiton-beaunoy.com

Sie erreichen uns nicht? Gerne rufen wir Sie zurück.

Teilen Sie uns kurz Ihr Anliegen mit und eine Telefonnummer, wir melden uns umgehend.

Rückruf erwünscht